Zahnreinigungsbürsten für Interdentalreinigung und Massage

Muster mit Bild in bis zur 14. Woche Zahnreinigungsbürste für Interdental und Massagebürsten 99 % Prozent aller Erwachsenen in Deutschland haben Karies, jeder zweite Zahn im Mund ist nicht mehr gesund. Der Grund: Wir pflegen unsere Zähne falsch und nicht optimal. Zahnbürsten gibt es im Handel massenweise. Die Zahnbürsten sind entweder zu Groß und das Borstenbild nicht optimal angeordnet. Die Zahnbürsten putzen die Vorderseite aber die Innenseite nur bedingt. Die meisten Zähne werden nur an der Oberfläche gereinigt von rot nach weiß, aber die Zwischenräume nicht. Die Neuentwickelten Bürsten ist ein Beitrag für die Zwischenräume zwischen der einzelnen Zähnen und für die Massage des Zahnfleisches bei gleichzeitiger Aktivierung und Durchblutung. Jeder einzelne Zahn kann seitlich poliert werden mit Zahncreme damit keine Karies entsteht. Man kann Handbetätigungen sowie auch für Elektrozahnbürsten die neuen Ausführungen einsetzen. Die einzelnen Ausführungen sind dargestellt. Borsten können weich oder mittel zur Anwendung kommen, müssen abgerundet und gradfrei sein.

Gebrauchsmuster Nr. 20 2008 009.889.0

Muster Urkunde für die Eintragung des Gebrauchsmusters
von Präsident des Deutschen Patent- und Markenamt


Zurück zur Hauptseite - www.ich-bin-der-erfinder.de